Kiefergelenkbehandlung

Kiefergelenkbehandlung

Bei Kiefergelenk-Knacken können die sog. Aufbiss-Schienen helfen, die Störkontakte zwischen den Zähnen auszugleichen und damit Zähneknirschen und -pressen zu verhindern. Das sind harte oder weiche Folien aus Kunststoff, die auf die Zähne eines Kiefers gesteckt werden und meistens nur nachts getragen werden.

Der Zweck dieser Schienen ist es:

  • Störkontakte auszugleichen
  • den Unterkiefer in eine stabile Position zu bringen
  • Kiefergelenke und Kaumuskulatur zu entlasten
  • Pressen und Knirschen zu verhindern

Mit dieser Sofortmaßnahme werden oft erstaunlich schnelle und deutliche Verbesserungen erzielt.

Natürlich müssen vorhandene Störkontakte und Fehlstellungen später dauerhaft korrigiert werden, z.B. durch neue Füllungen, exakt sitzenden Zahnersatz oder eine kieferorthopädische Behandlung.

Kontakt

Zahnarztpraxis

Elena Schmidt

Sudetendeutsche Straße 1b
93057 Regensburg

Telefon & Email

(0941) 4 36 12

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Praxiszeiten

Mo. 8:30 - 12:30 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Die. 8:30 - 12:30 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Mit. 8:30 - 12:00 Uhr    
Do. 8:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 19:00 Uhr
Fr. 8:30 - 12:00 Uhr